Ruhigere Aktivitäten

Schneeschuhwandern

Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Schneeschuhwanderung durch die traumhaft verschneite Winterlandschaft. “Snow Walking” ermöglicht es, die Langsamkeit der Zeit und den Rhythmus der Natur wieder zu entdecken.

Diese wiederentdeckte Trendsportart ist besonders gut geeignet, unsere wunderschöne Natur abseits viel begangener Wege zu genießen.

Eine Tour führt etwa zur Kostarieskapelle und über den romantischen Frauenwald zum Frauensee, oder von Mühl über den Urisee und den Möslesteig nach Pflach. Oder Sie fahren mit dem “Schnee-Express” nach Heiterwang und wandern durch die winterliche Landschaft über die Mäuerlen zurück nach Reutte.

Iglubau 

Hier kann man endlich seinen Kindheitstraum verwirklichen und ein richtiges Haus aus Schnee und Eis bauen, das nicht zusammenfällt! Die Nachmittagskurse werden regelmäßig von Weihnachten bis Ostern jeweils am Sonntag Nachmittag angeboten. Anmelden kann man sich im Bergführerbüro des Ortes unter der Telefonnummer: 0043(0)680-23 05 097

Kutschen und Pferdeschlittenfahrten

Bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt auf abseits gelegenen Wegen hört man nur das Schnauben der Rösser und kann sich der absoluten Ruhe und seinen Gedanken hingeben.
Romantische Schlittenfahrten in den Orten Lechaschau, Höfen, Wängle und Reutte mit schwarzen Norikerpferden, nach Wunsch 1 oder 2 Stunden. Fahrt mit Gruppen bis 22 Personen möglich. Voranmeldung bei Familie RIEF, Tel. 05672/63630 oder 0676/4247953
Eisstockschießen ist in der Eishalle Breitenwang oder auf dem Plansee, ein Urlausvergnügen der geselligen Art.
Eisklettern, die Herausforderung für jeden Bergsteiger.